Und dann mal Schutzdienst mit Meer :D

25. Juni 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Wir sind übers Wochenende nach Hamburg gefahren.

Eine perfekte Konstellation – den Sport mit neuen Freunden teilen und das Meer direkt um die Ecke.

Leider ging es Fibi sehr schlecht und so musste ich sie kurzfristig aus dem Schutzdienst heraus nehmen.  Sups hat mit Ralf Meins im Schutzdienst schön gearbeitet und in der Unterordnung konnten wir so richtig glänzen 😀

Am Meer hat Fibi auch wieder gezeigt, wieviel Lebensfreude in ihr steckt, auch wenn sie zu diesem Zeitpunkt sehr krank war und wir nur noch nicht wussten, wie schlimm es wirklich ist.

HH

Daheim angekommen stellte unser Tierarzt einen üblen Abszess in der Zunge fest. Es wurde sofort behandelt und Fibi ist wieder putzmunter und frecher denn je 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Und dann mal Schutzdienst mit Meer :D auf News aus der Casa Heinemann.

Meta

%d Bloggern gefällt das: