Das Meer hat unsere Seelen fest im Griff …

1. Juni 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

… und so sind wir spontan für 5 Tage wieder nach Holland gefahren.

Es ist für uns ein „ankommen“ – ein „nach-Hause-kommen-der-Seelen“ …. Hier können wir ausgelassen und fröhlich jeden Tag genießen und die Lebensfreude unserer Hunde pulsiert auch durch unsere Adern.

 

ZL1 ZL2 ZL3 ZL4 ZL5 ZL6 ZL7 ZL8

Advertisements

Schutzdienstwochenende in Sinsheim

13. Mai 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Ein entspanntes Wochenende in Sinsheim liegt hinter uns. Tolle Hunde, ein herausragendes Figuranten-Team, gute Gespräche, herrliches Wetter und Spaß pur haben diese Tage bereichert.

Fibi musste leider ein bißchen im Schongang gearbeitet werden aufgrund einer Verletzung. Sie war aber mit Eifer dabei und hat sich die Freude nicht vermiesen lassen.

Wir haben mit Sabine Kerschner und Markus Wirz gearbeitet. Tolle Helfer, die sich gut an Fibis Handicap angepasst haben.

Hier ein paar Impressionen (vielen Dank Marion Herrmann und Carmen Straub für die tollen Fotos) – Fibi war sooo glücklich 😀 :

fisdsaco1 fisdsaco2 fisdsaco3 fisdsaco4 fisdsi3 fisdsisa3 fisdsisa10

An Sups wurde ein bißchen rumprobiert… sie hat ihre Defizite schön überspielen können und hat tapfer alles mitgemacht. Helfer waren Markus Wirz und Peter Regner, die toll im Team für den Hund gearbeitet haben.

susdco1 susdco2 susdco3 susdsima11 susdsima14

Yessssss, finally !!!

19. April 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Ein beschwerlicher Weg in der „Demutsklasse“ – der Obedience-Klasse 2 – geht zu Ende.

Fibi und ich hatten einen Deal: „Der letzte Start in Klasse 2“ – wenn es wieder nicht klappt mit dem „v“ – dann war das unsere letzte Obedience Prüfung. Wenn wir uns das „vorzüglich“ doch erlaufen sollten, dann geht’s weiter mit Klasse 3.

Wir haben über Winter fleißig und konsequent trainiert und unsere Schwachstellen gut ausgebessert. In der Prüfung haben wir auch schön zeigen können, woran wir gearbeitet haben … leider haben sich andere, unvorhersehbare Fehler eingeschlichen…

Mein Wunsch war ein fröhlicher Hund der mit mir Spaß an den Übungen hat – auch in der Prüfung. Naja…. wer kennt das nicht: „Bedenke wohl, was du dir wünschst – es könnte Dir gewährt werden!“

Eine äußerst motivierte Fibi hat uns in der Fußarbeit im ersten linken Winkel erstmal fast zu Fall gebracht, was uns beide dann schon ein wenig aus dem Rhythmus brachte….

In den folgenden Übungen konnten wir uns aber wieder berappeln und lediglich bei der Distanzkontrolle war für uns das Richterurteil mit 6,5 Punkten unerwartet… für mich war die Übung toll <3.

Ich bin jetzt ziemlich k.o. – Fibi überlegt sich schon neue Überraschungen 😉

IMG_4852

Das harte Schicksal von Hund Nr. 3

10. April 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

  • bekommt als Letzte ihr Futter
  • steht unter der Fuchtel von gleich 2 „Chefinnen“
  • muss alte „Klamotten“ auftragen
  • ist immer Schuld (weil die anderen ja noch eine gute Erziehung genossen haben)
  • und – bekommt keine Geburtstagsparty  😮

Sups ist einfach mal so in ihr drittes Lebensjahr reingeschliddert, ohne dass wir es besonders celebriert hätten…. Irgendwie – ist es untergegangen :/

Kleines Suppengrün … bleib so erfrischend, so wild, so laut, so schnell, so drahtig, so ungestüm, so brummelig, so hübsch, so verschmust, so beliebt und so „sups“ !

susdsi1

Topanga ist still und heimlich 8 Jahre alt geworden

28. Januar 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Bild

Unsere „Oma“ – die älteste im Rudel…. die „Iron-Omi“ … läuft immer noch fröhlich, lautstark und ausdauernd 10 km am Fahrrad, geht mit zum joggen, hat eine Hassliebe zum Ball-spielen, springt auf jeden Baumstamm und jede Holzbank – tut einfach alles, um „Ihren Chris“ glücklich zu machen. Sie ist die souveräne Anführerin unseres kleinen Rudels – hat eine Engelsgeduld mit Sups und ist immer nett und zärtlich zu Fibi.

Jetzt, da sie in Rente ist, liebt sie den Obedience Sport noch mehr… endlich ist nicht mehr alles 100% korrekt, endlich kann man auch mal Quatsch machen im Training und endlich ist eine schiefe Grundstellung auch eine gute Grundstellung….

Das Leben als 8-jährige Hunde-Omi ist bestimmt schön – zumindest macht Topanga den Eindruck 🙂

Waaaas ? Schon 6 Jahre alt ???

24. November 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Meine Fibi…. meine Motte, mein Seelenhund, mein Balljunkie…. ist heute schon 6 Jahre alt geworden.

Sie hat – glaube ich – endlich zu „ihrer Mitte“ gefunden und ist eine tolle Freundin, Sportlerin und Schmuserin.

Natürlich haben wir gefeiert mit Geschenken und Leckerli

Eine weitere Station im Leben eines Hovawarts

3. November 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Sups hat Ihre Jugendbeurteilung bestanden!

Mit nur 19 Monaten hat Sups eine herausragende Jugendbeurteilung gemacht. Sie hat sämtliche Stationen des Wesensteils mit Souveränität und Fröhlichkeit absolviert. Chris und Sups haben viel Lob bekommen – sowohl von Körmeisterin Brit Wuchert, als auch von bekannten und unbekannten Teilnehmern und Zuschauern.

Zwar wurde das Gebäude als harmonisch und typvoll bezeichnet, dennoch gab es optisch ein paar Kleinigkeiten zu bemängeln…. Aber, wir mögen ein „nicht ganz anliegendes Ohr“ und eine  „leicht paddelnde Vorhand“  😉
Erscheinungsbildbeurteilung:

Auch der Spiel- und Beutetrieb wird abgefragt – vor und nach der Belastung…

 

 

Zum Schluß haben wir auch noch Fotos mit Jugendliebe Hansi und seinem Besitzer Tom gemacht – die beiden haben heute auch eine sehr, sehr schöne Leistung gezeigt.

Sups und Hansi sind sich ja schon von Welpenbeinen an „versprochen“ – Böse Zungen sprachen bei diesem Foto allerdings von „unsittlicher Zwangsverheiratung“….

aber eigentlich haben sie sich ja doch lieb ❤